2008

Newsarchiv 2008

• 01.12.08

Grundsteinlegung für den Neubau der Schlammentwässerung im Klärwerk S-Möhringen am 01.12.2008

Der Bürgermeister für Technik, Dirk Thürnau, Wolfgang Schanz, Leiter des Tiefbauamts und Erster Betriebsleiter des Eigenbetriebs Stadtentwässerung Stuttgart sowie Bezirksvorsteher Jürgen Lohmann haben am Montag, 1. Dezember, den Grundstein für die neue Schlammentwässerungsanlage im Klärwerk Stuttgart-Möhringen gelegt.

Das Klärwerk Möhringen ist eines von vier Klärwerken der Stadt Stuttgart. Hier wird häusliches und gewerbliches Abwasser der Stadtteile Möhringen und Vaihingen sowie aus Teilen der Stadt Leinfelden-Echterdingen gereinigt. Der Neubau der Schlammentwässerungsanlage in unmittelbarer Nähe zu den beiden Faulbehältern und dem Filtratwasserspeicher ersetzt die über 30 Jahre alte Schlammentwässerung, die sich als einziges Bauwerk am gegenüberliegenden Ufer der Körsch befindet. Die neue Entwässerungsanlage mit einem Investitionsvolumen von 4,7 Millionen Euro wird im Februar 2010 ihren Betrieb aufnehmen können.

Weitere Informationen:
Bildgalerie zur Grundsteinlegung
Presseinformation der Stadt Stuttgart


• 20.09.08

Baustellenführung im Hauptklärwerk Stuttgart-Mühlhausen.

Weitere Informationen:
STUTTGART BAUT (1,5 MB)


• 13.09.08

Kommunaler Aktionstag zur Daseinsvorsorge.

Weitere Informationen:
www.staedtetag-bw.de


• 12.07.08

Tag der offenen Tür im Klärwerk Stuttgart-Plieningen. 50 Jahre Klärwerk Plieningen mit dem Motto: Informationen - Aktionen - Attraktionen.

Weitere Informationen:
Veranstaltungsrückblick


• 03.07.08

bis

• 06.07.08

Neckarschifffahrt von Plochingen nach Marbach aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Bundeswasserstraße Neckar und des Stuttgarter Hafens sowie des 40-jährigen Bestehens des Plochinger Hafens. Die SES ist in das Programm mit dem Hauptklärwerk in Stuttgart-Mühlhausen eingebunden.

Weitere Informationen:
Bericht zum Thema in der BW-Woche 24/2008
www.kulturregion-stuttgart.de


• 11.06.08

Führung im Hauptklärwerk Stuttgart-Mühlhausen.


• 07.06.08

Internationaler Tag der Umwelt mit dem Motto: "Umwelt in Stuttgart".


• 04.06.08

5 Jahre Informationszentrum Stadtentwässerung

Am 21.03.2003 wurde das Informationszentrum Stadtentwässerung eingeweiht. Nach fünf erfolgreichen Jahren im Neckartor haben wir dieses Jubiläum mit einer Begehung des Hauptsammlers Nesenbach im kleinen Kreis gefeiert. Fünf Besuchergruppen aus Stammheim, Böblingen (2), Wolfbach und Poltawa besichtigten aus diesem Anlass den Hauptsammler Nesenbach und informierten sich über die Abwasserableitung und Regenwasserbehandlung in Stuttgart.

Weitere Informationen:
Bildgalerie


• 27.04.08

8. Internationales Kinderfest "23 Nisan" auf dem Marktplatz Stuttgart. Begleitende SES-Wandtafelausstellung mit Videopräsentation im Rathaus.

Weitere Informationen:
Veranstaltungsflyer
www.internationales-kinderfest.de
www.eata.info/bawue


• 18.04.08

Neckarrenaturierung Sandfang Stuttgart-Hofen.

Weitere Informationen:
www.projekte-an.de
www.naturportal.de
www.xfaweb.baden-wuerttemberg.de

www.stuttgart-hofen.de


• 22.03.08

Die Stadtentwässerung Stuttgart SES weist auf den Tag des Wassers hin. Der Weltwassertag im Jahr 2008 steht unter dem Motto "Sichere Sanitärversorgung weltweit gewährleisten". Die Vereinten Nationen haben das gesamte Jahr 2008 zum "International Year of Sanitation" erklärt.

Weitere Informationen:
www.worldwaterday.org
www.un.org


• 01.03.08

Veröffentlichung der Zeitung für kommunale Wirtschaft ZFK (Ausgabe 03/08) – Stadtentwässerung Stuttgart im permanenten Optimierungsprozess.

Weitere Informationen:
Artikel der ZFK


• 18.02.08

Spatenstich für den Neubau Faulbehälter und Blockheizkraftwerk im Hauptklärwerk Stuttgart-Mühlhausen am 18.02.2008

Mit einem symbolischen Spatenstich haben heute Technik-Bürgermeister Dirk Thürnau, Wolfgang Schanz, Leiter des Tiefbauamtes, Bezirksvorsteher Bernd-Marcel Löffler, und Waltraud Mönch, Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Mühlhausen e.V., den Bau von zwei neuen Faulbehälter im Stuttgarter Hauptklärwerk in Mühlhausen begonnen.

Neben den beiden Faultürmen mit insgesamt 21.400 Kubikmetern Faulraum umfassen die Baumaßnahmen den Neubau eines Maschinen- und Betriebsgebäudes für die notwendigen technischen Einrichtungen. Dort hinein kommen dann Klärgaskompressoren, Schlammpumpen, Wärmetauscher und ein Blockheizkraftwerk. Das Kraftwerk nutzt das beim Klärprozess entstehende Faulgas und produziert Strom und Wärme.

Weitere Informationen:
Bildgalerie zum Spatenstich
Artikel in der Zeitschrift "architektur und bauwirtschaft", Ausgabe 02/2009
Presseinformation der Stadtentwässerung Stuttgart SES
www.stuttgart-baut.de


• 08.02.08

Praxissemester oder Bachelorarbeit/Masterthesis beim Tiefbauamt und der Stadtentwässerung Stuttgart SES.

Weitere Informationen:
Informationsbroschüre


• 02.01.08

Auf Initiative von Abwassermeister Stephan Grimme wurden rund 30 Brutkästen durch die Naturschutzgruppe Filder (NABU) im Plieninger Klärwerk aufgehängt.

Weitere Informationen:
Brutkästen für Vögel und Fledermäuse


• 01.01.08

Zum 01.01.2008 wurde das ehemalige Chemische Institut der Stadt Stuttgart in die Stadtentwässerung Stuttgart SES integriert.

Weitere Informationen:
SES-Zentrallabor



Nach oben