OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neuer Eingangs- und Betriebsbereich im Hauptklärwerk Mühlhausen

Im Zuge der Neuordnung des südlichen Bereiches entsteht direkt am Neckar ein neues Gebäude für den Klärwerksbetrieb und für die Öffentlichkeit. Die Bauarbeiten wurden am 13. Juni mit einem Spatenstich begonnen.

Der betriebliche Teil des Gebäudes ist notwendig für den Fachbereich der mechanischen Abwasserreinigung. Mit modernen Arbeitsplätzen und entsprechender Prozessleittechnik werden zukünftig von dort aus die Reinigungsprozesse der ersten Reinigungsstufen im Klärwerk überwacht und gesteuert.

Besucher des Hauptklärwerks Mühlhausen haben im neuen Gebäude die Möglichkeit sich über die Stadtentwässerung Stuttgart und speziell die Abwasserreinigung sowie zum Gewässerschutz zu informieren. Dabei ist es der Städtentwässerung Stuttgart ein besonderes Anliegen auch Kindern und Jugendlichen das Thema Wasser und Abwasser näher zu bringen.

Im Zuge der baulichen Gestaltung des Vorplatzes des neuen Gebäudes wird es Einschränkungen für Fußgänger und Radfahrer auf dem Neckardamm kommen. Die SES hat sich zum Ziel gesetzt, diese Einschränkungen möglichst gering zu halten. Jedoch können in diesem Bereich Sperrungen des Geh- und Radwegs während der Bauphase des Vorplatzes nicht ganz vermieden werden. Im Falle einer Sperrung wird selbstverständlich eine Umleitung ausgeschildert sein. Die Fertigstellung des Eingangs- und Betriebsbereichs ist im Januar 2020 geplant.