Zentrallabor Jahresanalyse Stuttgarter Mineralquellen

Stuttgarter Mineralquellen im Test – neue Analysewerte verfügbar

Auch im Jahr 2020 hat das Zentrallabor der Stadtentwässerung Stuttgart das Mineral- und Heilquellen-Monitoring für die Bad Cannstatter und Berger Quellen in gewohnter Weise fortgesetzt. Speziell vor dem Hintergrund der Stuttgart-21-Großbaustelle konnte hier keine Unterbrechung der Quell-Überwachung hingenommen werden. Es musste zu jeder Zeit sichergestellt sein, dass das Quellsystem nicht beeinträchtigt wird.

Die Probenahmen und Labor-Untersuchungen für die Jahresanalysen fanden traditionell im Juli 2020 statt. Die umfangreichen Analysen aller 19 Quellen haben wir für Sie in der Jahresanalyse zum Download zusammengestellt.

Abgesehen von den üblichen natürlichen Schwankungen in der Hydrochemie sind keine weiteren Auffälligkeiten festzustellen. Chlorierte Kohlenwasserstoffe sind mittlerweile nur noch im Spurenbereich nachweisbar.

Die aktuelle Jahresanalyse finden Sie auf der Seite Zentrallabor Jahresalysen der Stuttgarter Quellen als PDF-Download.

Bildquelle: www.stuttgart.de