Weltwassertag 2024

Mit dem Weltwassertag am 22. März will die Unesco auf die lebenswichtige Ressource aufmerksam machen

Im Alltag fließt Wasser wie selbstverständlich aus dem Hahn. Doch Trinkwasser ist eine wertvolles Gut, die längst nicht für alle Menschen verfügbar ist. Gleichzeitig ändert sich das Klima, Starkregen und Hitzeperioden nehmen zu. Eine Herausforderungen für Menschen und Natur in der Stadt.

„Wasser für Frieden“, so lässt sich das diesjährige Motto des Weltwassertages „Leveraging Water for Peace“ frei übersetzen. Wasser kann Frieden schaffen oder, wenn es knapp und ungleich verteilt ist, Konflikte auslösen. Die Unesco hat den Tag 1993 eingeführt, um für einen nachhaltigen Umgang mit dem Gut zu sensibilisieren.

Weitere Informationen:

Download: Sonderseite Stuttgarter Amtsblatt · Weltwassertag

www.unwater.org
www.worldwaterday.org

Quellen: Amtsblat LHS